Neolamprologus kungweensis - Schneckenbuntbarsch

Artikelnummer: TSUES_474

Kungweensis Schneckenbuntbarsch

Kategorie: Tanganjikasee


14,99 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Tiere)

sofort verfügbar
Stk




  • Liefergröße ca.:
  • 2-4 cm

    Herkunft: Tanganjika See
    PH: 7-8
    GH: 5-20 °dGH
    Endgröße: bis zu 6 cm
    Aquarium: ab 60 l
    Temperatur: 23 - 30 °C
    Futter: Frost-, Granulat- & Flockenfutter
    Haltung: Paar

    Haltungsbedingungen:

    Lamprologus kungweensis, der endemisch im Tanganjikasee vorkommt, wird bis zu 6 cm groß und benötigt ein kleines Aquarium (ab 60l), das mit reichlich Sand als Bodengrund und Steinaufbauten versehen ist. In seinem natürlichen Umfeld besiedelt der hübsche Schneckenbarsch die leeren Häuser der Neothauma-Schnecke. Im Aquarium werden problemlos leere Häuser der heimischen Weinbergschnecke angenommen. Ruhig mehr Schneckenhäuser als benötigt in das Aquarium legen! Unbenutzte Häuser werden vergraben und zu einem späteren Zeitpunkt, falls benötigt, wieder ausgegraben. Im Aquarium bevorzugt Lamprologus kungweensis den unteren Bereich. Lamprologus kungweensis ernährt sich in seiner natürlichen Umgebung omnivor, d.h. sowohl von pflanzlicher als auch von tierischer Nahrung. Im Aquarium werden gerne Artemia, Cyclops, Mückenlarven aber auch Flockenfutter angenommen Bei Lamprologus kungweensis handelt es sich um einen Schneckenbuntbarsch, bei dem die Eier in leere Schneckenhäuser gelegt werden. Die eigene Nachzucht im Aquarium ist möglich

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.